INFINI

INFINI

Im Laufe der Zeit muss unsere Haut ganz schön viel durchmachen und auch wenn Sie sehr robust ist, lassen sich die Spuren der Jahre nicht immer verbergen. Aknenarben aus den Teenagerjahren, Dehnungsstreifen aufgrund einer Schwangerschaft, Gewichtszunahme oder eines zu schnellen Wachstums während der Pubertät und erste Fältchen des Älterwerdens, zeichnen sich nicht selten wie eine Karte des Lebens auf dem größten Organ des Menschen ab. Viele Patientinnen und Patienten empfinden diese Spuren als einen Makel und wünschen sich ein schönes Hautbild. Das Besondere an INFINI ist, dass das Gerät gleich zwei Technologien vereint. Da wäre zum einen die Radiofrequenz und zum anderen das Microneedling. Mithilfe von Wärme und feinen Nadeln lassen sich hervorragende Ergebnisse zur Hautverbesserung erzielen. Bei einem Beratungsgespräch können wir einen individuell auf Sie abgestimmten Behandlungsplan erstellen. Wir freuen uns bereits auf Ihren Besuch in unserer Ordination.

Wo lässt sich die Behandlung anwenden?

Das Praktische bei INFINI ist, dass die Behandlungsareale breit gefächert sind. Beliebt ist die Behandlung bei Aknenarben, vergrößerten Poren, ersten Fältchen und Schwangerschaftsstreifen (Dehnungsstreifen). Doch auch bei bereits leicht erschlaffter Haut im Bereich des Dekolletés und Hals kommt der minimal-invasive Eingriff gern zum Einsatz.

Die Behandlung ist für jeden Hauttyp geeignet, zudem lässt sie sich rund um das Jahr durchführen. Allerdings raten wir zu den Herbst- und Wintermonaten, denn in diesen ist die direkte Sonneneinstrahlung geringer, was sich wiederum besser auf das Endergebnis auswirkt.

Wie verläuft die Behandlung?

Vor der eigentlichen Behandlung setzen wir uns zunächst zu einem Beratungsgespräch zusammen. Dabei begutachten wir die Zone, welche Sie gern behandeln lassen möchten. Wir achten auf die Hautbeschaffenheit und zeigen Ihnen ebenfalls die unterschiedlichen Möglichkeiten auf, welche sich Ihnen mit INFINI bieten. Als Nächstes gehen wir mit Ihnen die Behandlung Schritt für Schritt durch, damit Sie sich eine ungefähre Vorstellung machen können, was am Tag des Eingriffs auf Sie zukommt. Sollten Sie Fragen haben, können Sie uns diese selbstverständlich jederzeit stellen. Uns ist es wichtig, dass Sie sich gut aufgeklärt und vorbereitet fühlen.

Am Tag der Behandlung sollten Sie bitte ohne Make-up zu uns in die Ordination kommen. Bevor wir loslegen, desinfizieren wir das zu behandelnde Hautareal sorgfältig und tragen eine dünne Schicht einer betäubenden Salbe auf.

Wir beginnen vorsichtig, mit dem Handstück, an welchem sich die feinen Nadeln befinden, über die Haut zu fahren. Die Nadeln dringen dabei in die Haut ein. An den Nadelspitzen gibt das Gerät zudem einen sanften Wärmeimpuls ab, welcher ebenfalls tief in die verschiedenen Hautschichten eindringen kann. Insgesamt finden drei Durchgänge statt, wobei wir jedes Mal in einer unterschiedlichen Hautebene arbeiten und somit eine 3D-Voluminisierung erreichen können.

Es ist möglich, dass die Nadeln bis zu 3,5 mm in die Haut eindringen können, es kommt jedoch sowohl auf die gewünschte Behandlung als auch auf Ihren Hauttyp an, welche Tiefe sich letztendlich für Sie am besten eignet. So verhält es sich auch mit der Menge an abgegebener Energie. Beides lässt sich steuern und kann somit individuell an Sie und Ihre Bedürfnisse angepasst werden.

 

„Die Hautverjüngung wird mit INFINI präzise und sicher auf Sie und Ihre Bedürfnisse abgestimmt, unabhängig von Hautfarbe oder Hauttyp. Sie fragen sich, wie das funktionieren kann? Energie wird über die patentierte Flow Needling Technologie über vergoldete Mikronadeln direkt in Ihre Haut eingeführt. Diese hochintensiv fokussierte Energie wird jedoch nur an der Nadelspitze abgegeben. Dadurch wird die Epidermis geschont – in der Tiefe jedoch erreicht man die gewünschte Kontraktion der Gewebefasern. Somit wird Ihr körpereigener Reparaturmechanismus angeregt, neues Kollagen und Elastin produziert und Ihre Haut gestrafft.“

Ist die Behandlung sehr schmerzhaft?

Wir arbeiten mit einer betäubenden Salbe und Lokalanästhesie, wodurch Sie nicht viel spüren sollten. Trotzdem kann es während der Behandlung vorkommen, dass Sie ein leichtes Brennen oder Stechen in der Haut bemerken. Natürlich können wir die Schmerzen nur schwer einschätzen, denn das Schmerzempfinden unterscheidet sich bei jedem Menschen. Die meisten Patientinnen und Patienten geben die Schmerzen jedoch als gering an.

Muss ich mit Risiken oder Komplikationen rechnen?

Bei der INFINI-Behandlung handelt es sich um einen recht unkomplizierten und risikoarmen Eingriff. Möglich sind leichte Blutungen, Rötungen, Pusteln und Schwellungen. Diese Symptome lassen jedoch normalerweise nach wenigen Tagen schon wieder nach. In sehr seltenen Fällen kann es zu Infektion der kleinen Wunden kommen.

Was gilt es nach der Behandlung zu beachten?

Sie können unsere Ordination direkt nach dem minimal-invasiven Eingriff wieder verlassen und müssen auch keine Ausfallzeit befürchten. Allerdings sind Sie erst nach etwa ein bis zwei Tagen gesellschaftsfähig.

Nach der Behandlung ist Ihre Haut gereizt, weshalb Sie behutsam mit ihr umgehen sollten. Verzichten Sie in den ersten 24 Stunden bitte auf Ihre gewohnte Hautpflege, das gilt ebenfalls für das Auflegen von Make-up. In den ersten sechs Wochen nach der Behandlung sollten Sie ebenfalls einen sehr hohen Sonnenschutz verwenden, die direkte Sonneneinstrahlung jedoch, wenn möglich, vermeiden. Das gilt ebenfalls für den Besuch eines Solariums.

Damit die Rötungen und leichten Schwellungen schneller abklingen, empfehlen wir Ihnen, kühle Kompressen aufzulegen. Es kann durchaus vorkommen, dass sich in den ersten Tagen nach der INFINI-Behandlung feine Krusten auf der Haut bilden, kratzen Sie diese bitte nicht ab!

Wann kann ich das endgültige Ergebnis sehen?

Bereits nach wenigen Wochen können Sie deutliche Veränderungen erkennen, allerdings stellt sich das Endergebnis erst nach drei bis sechs Monaten vollständig ein, Sie müssen also leider etwas Geduld haben.

Wie oft muss ich die Behandlung wiederholen?

Wir empfehlen drei Sitzungen im Abstand von jeweils vier bis sechs Wochen. Auf diese Weise können Sie ein besonders schönes Ergebnis erwarten. Die Wirkung der INFINI-Behandlung kann bis zu zwei Jahre anhalten.

Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Da INFINI eine rein ästhetische Behandlung ist, müssen Sie für die Kosten selbst aufkommen. Die Krankenkassen übernehmen in der Regel nur medizinisch notwendige Behandlungen. Einen genauen Preis können wir Ihnen erst während des Beratungsgesprächs nennen, denn hierbei erfolgt eine genaue Untersuchung des zu behandelnden Areals. Je nachdem, wie viele Sitzungen notwendig sind und wie groß die Stelle ist, welche Sie behandeln lassen möchten, variieren natürlich auch die Kosten.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Praxis ZINK

Sonnwendgasse 40
A-9020 Klagenfurt

Ordinationszeiten

Ordinationszeiten nur nach telefonischer Terminvereinbarung!